Logo Volkshilfe
A A A
Schriftgrad
KONTRASTVERSIONEN
Kontrast
Home | Arbeit & Integration | | Waescherei Frau Holle
Wäscherei Frau Holle

Die Wäscherei Frau Holle ist ein sozialökonomischer Betrieb der gemeinnützigen StartUp Volkshilfe GmbH, der vom Arbeitsmarktservice Tirol gefördert wird. Als oberstes Ziel gilt die Wiedereingliederung von langzeitarbeitssuchenden Menschen in den Arbeitsmarkt. Die Wäscherei Frau Holle bietet arbeitsuchenden Frauen, die am regulären Arbeitsmarkt benachteiligt sind, so genannte Transitarbeitsplätze. 
 
Dadurch wird ihnen der Weg (zurück) in das Erwerbsleben erleichtert. Für die Realisierung dieses Zieles sind die Grundsätze eines gemeinnützigen Beschäftigungsprojekts (GBP) tragend:

  • Die Volkshilfe bietet eine qualifizierte, sozialpädagogische Betreuung an und stellt für Menschen, die noch arbeitsfähig bzw. im AMS-Bezug sind Transitarbeitsplätze (zeitlich befristete Arbeitsplätze) zur Verfügung. Damit werden die Berufschancen erhöht und eine vollständige Integration in den regulären Arbeitsmarkt gefördert.
  • Zudem fließen in das Engagement der Volkshilfe ebenso betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte mit ein, sodass ein möglichst großer Teil des Aufwandes durch Erlöse abgedeckt werden kann.
  • Um die ProjektteilnehmerInnen nachhaltig in den Arbeitsmarkt integrieren zu können, gilt es, deren individuelle Potenziale zu erkennen und zu fördern sowie die persönlichen Jobperspektiven zu erweitern. Die TeilnehmerInnen werden unterstützt und motiviert, ihre Zukunft selbst aktiv in die Hand zu nehmen.
 
Dies wird erreicht durch:
  • fachliche Qualifizierung im Bereich Wäsche- und Bügelservice
  • Individuelle Sozialbetreuung & Jobcoaching

 



In Kooperation mit

VOLKSHILFE TIROL • Südtirolerplatz 10-12 • A-6020 Innsbruck • T: 0 50 890 10 00 kontakt@volkshilfe.netImpressum